Unterrichtswerk – Das Klarinettenchamäleon


Seit 2010 arbeiten wir an einem eigenen Unterrichtswerk, mit dem Schüler das Klarinettespielen sowie musiktheoretische Grundlagen lernen. Darüber hinaus wecken wir darin das Interesse für musikalische Hintergründe und fördern die Entwicklung einer gesunden Körperlichkeit am Instrument. Dieses vielseitige Unterrichtswerk trägt den Namen „Das Klarinettenchamäleon“.

Mit dem „Klarinettenchamäleon“ finden Schüler vieles über Musik, die Klarinette und über sich selbst heraus, entdecken, wie die Klarinette funktioniert und wie man damit Musik macht.

Sie lernen, Noten zu lesen und spielen bekannte Lieder, klassische Stücke von großen Komponisten und Melodien aus verschiedenen Ländern. Außerdem machen sie ohne Noten eigene Musik.

Mit Hilfe von Körperübungen finden sie einen sicheren Stand, eine natürliche Atmung, weiche Bewegungen der Finger und ein feines Gefühl für Lippen und Zunge.