Über uns


image-11

Miriam Leuchtmann

Miriam Leuchtmann absolvierte ihr Klarinettenstudium an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Reiner Wehle und an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Alexander Bachl und Rupert Wachter. Sie schloss mit einem künstlerisch-pädagogischen Bachelor of Music und einem künstlerischen Master of Music ab.

Schon früh entdeckte sie ihre Begeisterung für das Unterrichten und vertiefte ihre Tätigkeit als Klarinettenlehrerin während des Studiums. Als Orchestermusikerin hatte sie Verträge beim Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, den Bremer Philharmonikern sowie dem Philharmonischen Orchester Kiel und spielte darüber hinaus als Aushilfe in zahlreichen renommierten Orchestern.

Gemeinsam mit Steffen Leuchtmann entwickelte sie ein neuartiges Unterrichtskonzept sowie das fünf Hefte umfassende Lehrwerk und bot regelmäßig Workshops bei Bastein Holzblasinstrumente an.

Miriam Leuchtmann war Stipendiatin der Dr. Ursula-Kuhn-Musikstiftung/Hamburgischen Kulturstiftung, der Zermatt Festival Academy, der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, der Berenberg Bank Stiftung, der Lutz-E. Adolf Stiftung für Hochbegabte und des Jugend musiziert Fördervereins Hamburg e.V.

Steffen Leuchtmann

Steffen Leuchtmann (geb. Krause) absolvierte neben seinem Lehramtsstudium in den Fächern Musik und Deutsch an der Universität Hamburg ein künstlerisch-pädagogisches Klarinettenstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Alexander Bachl. Diese Studien schloss er mit dem 1. Staatsexamen und einem Bachelor of Music ab.

Er erhielt als Mitglied des Hamburger Klarinettenquartetts Ensemble ViF den Masefield-Studienpreis der Alfred Töpfer Stiftung F.V.S. sowie ein Konzertstipendium von Yehudi Menuhin Live Music Now e.V.

Als Klarinettenlehrer mit langjähriger Erfahrung unterrichtete er an verschiedenen Musikschulen und wurde mehrmals als Juror für Wettbewerbe engagiert. Er leitete außerdem den Instrumentalbereich des Emilie-Wüstenfeld-Gymnasiums, dessen Entwicklung in dieser Zeit mit einem Stipendium der Haspa Musik Stiftung ausgezeichnet wurde.

Steffen Leuchtmann entwickelte gemeinsam mit Miriam Leuchtmann ein neuartiges Unterrichtskonzept sowie das fünf Hefte umfassende Lehrwerk und bot regelmäßig Workshops bei Bastein Holzblasinstrumente an.